• Kiwabo Ausschreibungsunterlagen
  • Kiwabo Rückruf-Service
  Ich bitte um Rückruf

Das Fahrrad ist griffbereit

20 Okt

Der Spar- und Bauverein Solingen hat bei Kiwabo 6 „farabo“ Mini-Garagen bestellt, um diese seinen Mietern zur Verfügung zu stellen. Ziel war es, den Mietern eine sichere, ebenerdige Abstellmöglichkeit für hochwertige Fahrräder und E-Bikes anzubieten.

Hauptaugenmerk lag auf den E-Bikes, die mit ihren mehr als 25 kg Gewicht nicht mehr in den Keller getragen werden können. Herr Hölzer und Frau Teschner haben keine E-Bikes, dennoch nahmen sie das Angebot der Genossenschaft dankend an. Herr Hölzer berichtet: „Der Keller ist über eine Außentreppe erreichbar, diese ist bei Regen und speziell im Herbst schnell rutschig – da macht es keinen Spaß, die Fahrräder die enge Treppe hoch und wieder runter zu schleppen.“

Obwohl der Standort der Boxen 200 m von ihrem Haus entfernt liegt, sind die Räder schneller zur Hand, als wenn man diese umständlich aus dem Keller „zirkeln“ muss.

„Das Fahrrad ist griffbereit“ bestätigt Kerstin Teschner.

Herr Hölzer ist leidenschaftlicher Mountainbiker. Sein Rad passt mit den dicken Profilreifen in die meisten Fahrradständer erst gar nicht rein. Ein weiterer Vorteil der Mini-Garagen besteht darin, dass er bei „schlammigen“ Touren nicht den ganzen Dreck in den Keller schleppt. „Wenn übers Rad Dreck in die Box kommt, lässt sich das ganz einfach ausfegen.“

Die Familie freut sich, dass im Keller wieder Platz ist und dass Fahrradfahren auch spontan und für kurze Strecken Freude macht. Die Familie ist sehr zufrieden und würde Kiwabo jederzeit empfehlen.